Über uns

Wer wir sind und was wir zu bieten haben

Im Jahr 2015 wurde unser Orchester 60 Jahre alt und ist damit eines der ältesten Akkordeon-Orchester im Süd-Westfälischen Raum.

Die musikalischen Leiter
Das Akkordeon-Orchester Siegerland (AOS) wurde 1955 auf Initiative des Musiklehrers Paul Theodor Müller und dem über 47 Jahre lang als Vorsitzenden tätigen Karl-Heinz Haberkamm gegründet. Paul Theodor Müller war 12 Jahre musikalischer Leiter und Dirigent. Im Jahre 1967 übernahm Karl-Heinz Haberkamm diese Aufgaben für einen Zeitraum von 30 Jahren.
Von 1998 bis Ende 2019 führte Wolfgang Hauptmann das Dirigat.
Ab Mitte Januar 2020 hat Philippe Mascot die musikalische Leitung des Orchesters übernommen.

Die Auszeichnungen
Mit zu den besonderen Auszeichnungen zählt eine Auszeichnung des DHV mit dem Wortlaut "Kultur gegen Gewalt". Diese erhielt das AOS für seine Vielzahl von Kontakten und Freundschaften, musikalisches und persönliches Engagement sowie einer vorbildlich praktizierten Völkerverständigung über alle Grenzen hinweg.
Das AOS hat sich seit seiner Gründung uneigennützig für die Pflege der Konzert- und Volksmusik eingesetzt. Alle aktiven Mitglieder gehen im gemeinsamen Orchesterspiel Ihrem Hobby nach. Auch die Dirigenten betrachteten ihre Tätigkeit stets als Ehrenamt.

Die Arrangements und Musik
Das AOS bietet Musik zu allen Anlässen und Gelegenheiten. Das Repertoire reicht vom Volkslied bis zu Opern- und Kirchenmusik, von konzertanter Unterhaltungs- und Operettenmusik bis hin zu modernen Kompositionen.
Um die Vielfalt der Instrumente voll auszuschöpfen, wurden viele Musikstücke von Karl-Heinz Haberkamm, Wolfgang Hauptmann sowie dem aktiven Spieler Georg Kawalek eigens für das Orchester arrangiert.

Proben des AOS
Jeden Montag von 20:00 Uhr bis 22:00 Uhr im Feuerwehrgerätehaus, Poststraße 4, 57271 Hilchenbach-Müsen
Interessierte Mitspieler/Mitspielerinnen sind herzlich willkommen!

Wir nutzen Cookies auf unserer Website um diese laufend für Sie zu verbessern. Mehr erfahren